Dynamic ABC - Leitfaden

 

Liebe Gäste und Kursteilnehmer von Dynamic persönliches Fitnesstraining, in diesem „ABC“ gibt’s nützliche Hinweise und Tipps rund um den Kursbetrieb, damit sich jeder von Anfang an wohl fühlen kann.

 



Absage
Sollten Kurse durch Unterbelegung oder durch andere, nicht von mir zu vertretenden Gründen kurzfristig abgesagt werden müssen, werden bereits entrichtete Gebühren zurück erstattet. Weiter gehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Einheiten, die von Kursteilnehmern nicht wahrgenommen werden können, verfallen. In Ausnahmefällen besteht die Möglichkeit, einen Ersatzplatz zu bekommen - siehe hierzu „Service und Kurstausch“.

Anmeldung
Schriftlich, persönlich oder telefonisch möglich. Die Anmeldung ist sofort verbindlich.

Alter
Alle meine angebotenen Programme biete ich für jedes Alter an. Bei Minderjährigen ist das Einverständnis der Eltern auf der Anmeldung erforderlich. In einem Eingangsgespräch können wir klären, ob Krafttraining für Jugendliche bereits sinnvoll ist, oder Ausdauerprogramme von der Intensität zur persönlichen Zielsetzung passen.

„Ankunftszeit“
Für einen reibungslosen Ablauf bitte ich um pünktliches Erscheinen. Optimal ist 5-10 min. vor Kursbeginn. Der Einlass zu den Räumlichkeiten für Kursbesucher ist frühestens 15 min. vor Kursbeginn gestattet.

Anrede
Ich habe mich dafür entschieden, alle Kursteilnehmer während der Kurse mit „Du“, „Ihr“ und „Euch“ anzusprechen. Von meiner Seite aus biete ich allen meinen Kursteilnehmern auch außerhalb der Kurse das „Du“ an.

Bänke im Flur
Bitte die Bänke bald wieder frei geben, damit auch andere im Sitzen ihre Schuhe wechseln können.

Behandlungsraum
Die Wohlfühloase für Gesundheit und Wellness: Massagen, Hot Stone-Massagen, Fettabbau im Liegen, MediTaping, Gesundheitsscheck (Körperanalyse) - Info und Terminvereinbarung bei mir oder bei den an der Türe genannten Ansprechpartnern

Beschwerden
Beanstandungen oder Verbesserungsvorschläge bitte ich, direkt an mich weiterzuleiten.

Bestätigungen über Kursteilnahme
Ich stemple und bestätige gerne kostenfrei in Bonusheften. Schriftliche Bestätigungen werden gegen eine Bearbeitungsgebühr von 3,– Euro ausgestellt.

Boden
Ich bitte darum, die Sportböden nur mit sauberen Indoorturnschuhen zu betreten. Getränke können in die Kursräume mit genommen werden. Sollte hierbei Flüssigkeit austreten, bitte ich, diese schnell wieder vom Boden zu entfernen.

Chance
Im Gruppenfitness wollen wir GEMEINSAM trainieren – jeder in seinem ausgewählten Kurs. Wenn Du merkst, dass ein Kurs nicht oder nicht mehr zu Dir passt, dann sprich mit mir, damit wir gemeinsam eine Lösung ggf. in einem anderen Kurs finden. (siehe auch Schnupperkurs)

Duft
Weil wir beim Training schon mal ins Schwitzen kommen, nehmen wir Rücksicht auf die anderen Teilnehmer und achten auf ausreichende Körperhygiene! Ein „zuviel“ an Duftstoffen kann genauso stören, wie zu häufiges Tragen des selben ungewaschenen Sportgewandes.

Erste Hilfe
Der Erste Hilfe Schrank befindet sich in der ersten Wechselstube (Umkleide).

Einlass
Kursbesucher bitte 5–10 min. vor Kursbeginn eintreten. Solariumbesucher und Kunden des Rolle-Band-Wellnessstudios können die Geräte jederzeit während der Kurszeiten benutzen. Außerhalb der Kurszeiten ist der Eintritt mit Einlass-Chip möglich.

Einlass-Chip
Kostenlos auf Antrag erhältlich. Mit Einlasschip haben Solarium- und Rolle-Band-Benutzer tagsüber durchgehend Eintritt – auch außerhalb der Kurszeiten. (Öffnungszeiten am Eingang, Internet und besondere Öffnungszeiten z.B. Sonn-/Feiertag mit Aushang)

Eiweißshake
Auf Wunsch, wie auch Magnesium und Energieriegel, an der Theke erhältlich.

Equipment
Ich bitte darum, die Trainingsgeräte sorgsam zu behandeln und Bodypumpscheiben entsprechend der Größe (von groß zu klein) zu stapeln. Solltet ihr verschmutzte oder defekte Geräte entdecken, bitte ich um sofortige Mitteilung, um schnell Abhilfe schaffen zu können. Eigenes Equipment von zu Hause, bringt Ihr bitte nur
nach Rücksprache mit.

Fenster
Die Fenster im großen Gym können selbst geöffnet und geschlossen werden. Schön finde ich es, wenn Ihr Euch mit Euren „Nachbarn“ absprecht. Tritt Regenwasser ein, bitte ich jedoch, das Fenster geschlossen zu halten. Die Oberlichtfenster werden von mir gesteuert.

Fundsachen
Gegenüber der Eingangstüre (Treppenhaus) hängen und liegen alle vergessenen Textil-Utensilien. Wertsachen bei mir erfragen.

Garderobe
Für Garderobe wird keine Haftung übernommen. Wertgegenstände bitte in den Gym-Raum mit nehmen. Jacken und Schuhe können über den Bänken aufgehängt oder darunter verwahrt werden. Damit die Bänke weiter benutzt werden können, hängen wir große Mäntel und große Kleidungsstücke an den Garderobenständer ins
Treppenhaus, oder in die Umkleiden.

Gesundheit
Die Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich.Bitte teilt mir Einschränkungen VOR dem Kurs mit, damit ich übungstechnisch darauf eingehen kann. Ich bitte darum, mit ansteckenden Infekten vom Kursbesuch abzusehen.
Mein Programm richtet sich in erster Linie an Gesunde. Es ersetzt keine ärztliche Behandlung, kann sie aber ggf. in vielen Fällen unterstützen und ergänzen. Personen, die unter Beschwerden und Erkrankungen leiden, bitte ich jedoch, vor der Anmeldung unbedingt ihren behandelnden Arzt um Rat zu fragen, ob die Teilnahme zu diesem Zeitpunkt sinnvoll ist.
Interessenten, die lange Zeit keinen regelmäßigen Sport mehr betrieben haben, bitte ich ebenfalls, vor Trainingsbeginn ihren Arzt hinsichtlich der Belastungsfähigkeit um Rat zu fragen.

Gesundheitscheck – Körperanalyse
Messwerte, wie fettfreie Masse, Fettmasse, Wassergehalt, Viszeralfett (Bauchfett), Muskelmasse, Körpertyp, Körperzusammensetzung u.v.m., werden in einer detaillierten und genauen Auswertung zusammengefasst. Mit dieser allerneusten Technologie, dem „form me do-Bodyanalyzer“ haben wir somit die Möglichkeit, den passgenauen Kurs für Dich auszuwählen. Diese Analyse sollte nach 3 Monaten wiederholt werden. Somit werden Deine Trainingserfolge messbar!
(Termin vereinbaren: Messung dauert nur 30 sek./ Kleidung kann anbehalten werden / schriftliche Auswertung / Abschlussbesprechung)

Getränke
Wasser und süßer Sprudel sind kostenfrei. Eiweiß an der Theke gegen Gebühr. Es ist ausdrücklich ERLAUBT, eigene Getränke mit zu bringen. Schön, wenn diese ohne Rückstände (Kleberänder) zu hinterlassen, abgestellt werden können.

Gutscheine
Sind bei mir erhältlich für alle Angebote im Gym-Bereich, Rolle Band, Liema und Massageanwendungen.

Handtuch
Zwischen Dich und die Matte gehört ein Handtuch. Solltest Du Deins zu Hause gelassen haben, kannst Du für 1 Euro Leihgebühr eins von mir benutzen. Zu finden ist dies im Regal, unten in einem Schubfach. Auch die Box für Deinen Euro. Nach dem Kurs legst Du das Handtuch bitte in den Korb zwischen den Umkleiden.

Harmonie – siehe: Lieblingsplatz oder XY

Hausordnung/Raumordnung
Dieses ABC

Hyaluron
Pflegeprodukte mit Hyaluron für die Haut nach der Besonnung im Solarium sind bei mir erhältlich.

Hygieneartikel
Papiertaschentücher findet Ihr vor dem großen Gym, Tampons im Spiegelschrank am Waschbecken, Deo im Solarium.

Informationen
An den Türen hängen immer wieder Neuigkeiten. Flyer zum Mitnehmen an der Wand gegenüber der Theke und im Treppenhaus. Alle aktuellen Hinweise stehen auch im Internet bei „Aktuelles“ auf meiner Page online. Gerne werbe ich auch für Eure Aktionen – bitte jedoch Info an mich, ich hänge Plakate gerne selbst auf.

„Ja, es wirkt!“
Ich freue mich über Eure Erfahrungen mit Trainingsergebnissen und Alltagssituationen

Kaugummi
Kinder und Jugendliche dürfen während der Kurse keine Kaugummis im Mund haben. Ich begrüße es aus Sicherheitsgründen, wenn auch erwachsene Kursteilnehmer darauf verzichten, überlasse dies jedoch der Eigenverantwortung. Im übrigen möchte ich benutzte Kaugummis von keinen Wänden und Böden aufsammeln müssen (siehe: Mülleimer).

Kleidung
Wir tragen alles, was eine freie Beweglichkeit zulässt. Schnitt, Farbe und Mode sind unwichtig. Da es im Raum „luftige“, warme und kalte Zonen gibt, ist es ratsam, etwas „ablegen“ oder „anlegen“ zu können.

Körperanalyse – siehe: Gesundheitsscheck

Krankenkassen…
…bezuschussen mein Kursangebot nicht. So lange den Krankenkassen wichtiger ist, dass Instruktoren viele Nachweisscheine über irgendwann erworbene Ausbildungen (am besten bei deren Kooperationspartnern) vorlegen und keineswegs nachsehen, WAS in den Kursen WIE abläuft, schätze ich das Engagement meiner zufriedenen Kunden, die bereit sind, ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen, und für Ihre Trainingserfolge finanziell selbst aufzukommen.

Leihartikel
Etwas zu Hause vergessen? Frag’ mich! Turnschuhe und Handtücher z.B. kannst Du für 1 Euro Leihgebühr bekommen. Nach dem Kurs legst Du das Handtuch bitte in den Korb zwischen die Umkleiden. Turnschuhe zu mir. Auch mit Socken, Turnhosen u.a. helfe ich gerne aus.

Les Mills Gruppenfitnesskurse
Der gute Ruf als „weltbeste Fitnessprogramme“ kommt nicht von ungefähr: In meiner langjährigen Tätigkeit als Trainerin habe ich keine nützlichere, zeitsparendere und effektivere Programme gefunden, die ich meinen Kunden (und mir selbst) anbieten kann.
Die Übungsauswahl erstellt ein Expertenteam in Neuseeland aus Physiotherapeuten und Choreografen.
Die Kurse haben eine alle drei Monate wechselnde Choreografie und Musik, die es jedem Teilnehmer erleichtert, sich an das Training und die verschiedenen Bewegungsabläufe zu gewöhnen. Der Trainings-effekt steigt, während sich das Verletzungspotential minimiert. Um diese Kurse unterrichten zu dürfen, bedarf es einer besonderen Ausbildung und jährlichen Einsendung eines Prüfungsvideos. Seit 1998 bin ich im Nationalteam Germany und bilde Instruktoren für vier der Les Mills Programme aus.

Lieblingsplätze
Klar, dass man nach einigen Teilnahmen, seine Favoriten gefunden hat, Platzverweise und die Aussage: „Das ist aber MEIN Platz….“ darf es jedoch nicht geben.
Dagegen freue ich mich, wenn Ihr verschiedene Positionen ausprobiert. Ich möchte, dass alle Kursteilnehmer die Chance haben, an allen verschiedenen Plätzen zu trainieren und bitte deshalb alle Kursteilnehmer um entsprechende Fairness, Flexibilität und Rücksichtnahme. Eine Ellbogentaktik ist nicht erwünscht und stört die Harmonie im Kursablauf, für die jeder selbst mit die Verantwortung trägt.

Lüftung
Vor, wähend und nach den Kursen achte ich auf eine ausreichende Lüftung, dies kann dazu führen, dass die Temperatur als zu kalt/warm empfunden wird. Siehe hierzu auch die Hinweise bei: Kleidung und Platzwahl.

Mäntel
Mäntel und große Jacken bitte auf die Garderobe im Treppenhaus hängen.

Massage / Hot-Stone-Massage
Details zum Massageangebot sind den ausliegenden Angebotsflyern und den Hinweisen auf meiner Homepage zu entnehmen. Zur Reservierung von Massageterminen nehmt bitte kurz Kontakt zu mir auf.

Müll
Der Mülleimer für Restmüll, Papier- und Hygieneartikel befindet sich neben den Waschbecken. Kaugummis bitte vorher einwickeln. Plastikbecher bitte auf die Theke stellen (gelber Sack und Bio übernehme ich). Mitgebrachten Müll bitte wieder mit nach Hause nehmen.

Nachrichten
an mich (wenn ich im Kurs oder Behandlungsraum bin) gerne schriftlich an meine Bürotüre, per SMS 0173 3030111 oder Mail an edina@dynamicfitness.de
Vor dem Behandlungsraum befinden sich Magnete, mit denen Nachrichten für die jeweiligen Ansprechpartner hinterlassen werden können.

Öffnungszeiten
Als reines Kursstudio sind die Räume während der Kurszeiten geöffnet. Kursteilnehmer erhalten 15 min. vor Kursbeginn Eintritt. Weitere Nutzungszeiten mit Einlass-Chip für Rolle Band- und Solariumbesucher. Die Nutzungszeiten stehen am Eingang, auf meiner Homepage und als Auslage im Aufsteller. Mit Einlass-Chip
ist tagsüber die durchgehende Nutzung möglich.

Parkplätze
Parkmöglichkeiten befinden sich hinter dem Haus (links vor der Halle) und neben dem Eingang. Diese sind entsprechend beschildert. Achtung: Bitte NICHT auf den Flächen gegenüber von Dynamic parken, diese Plätze sind Privatbesitz des Nachbarbetriebs.

Personal Training
Wer ein individuelles Training, „One-to-One“ wünscht, wendet sich bitte an mich (Termine gibt es als 60 und 30 min. Einheiten).

Platzreservierungen
Sobald ein Folgekursplan gedruckt ist, bekommen alle bisherigen Kursteilnehmer „ihren“ Kursplatz für 1 Woche reserviert. Danach besteht die Möglichkeit, Plätze zu tauschen, zu wechseln, oder für neue Kunden, sich anzumelden.

Platzwahl in den Räumen
Die Erfahrung hat gezeigt, dass es hinten im Raum in der Nähe des Regals eher „unluftig“ und wärmer ist als z.B. an der Südseite am Fenster, hier ist es oft kühler. Wer empfindlich auf Kälte und Zugluft reagiert, sollte ebenfalls die Plätze vor und neben dem Podest meiden oder mit entsprechender Kleidung entgegen wirken. Qualität Hin und wieder (und verpflichtend 1x im Jahr zur Prüfung) zeichne ich meine Stunden per Kamera auf. Dies dient meinem Anspruch, meinen Unterricht stets auf höchstem Niveau zu führen. Mit Weiterbildungen halte ich mich laufend auf dem neuesten Stand. Damit sich meine Kunden stets wohl fühlen, lege ich großen Wert auf Sauberkeit und Hygiene und gepflegte Geräte. Meine Firmenphilosophie ist Fitness zum Wohlfühlen in persönlicher Atmosphäre. Wende dich bitte mit deinen Anliegen jederzeit an mich.

Quereinstieg
In bereits begonnene Kurse kann jederzeit noch eingestiegen werden, wenn freie Plätze vorhanden sind. Mein Konzept ist so ausgelegt, dass Einsteiger und „alte Hasen“ in allen Kursen erfolgreich trainieren können.

Querverbindungen
Ich freue mich über die gute Zusammenarbeit mit den ausgebildeten Fachkräften, die mich im Behandlungsraum unterstützen, um Euch ein ganzheitliches
Gesundheitskonzept anbieten zu können.

Rauchen
Das Rauchen ist im gesamten Gebäude nicht gestattet.

Restplatzbörse (Homepage)
Informationen über verfügbare Plätze sind auf der Homepage ersichtlich. Diese können online gebucht werden. Dieser Service ist vor allem für bestehende Teilnehmer geeignet, die einen vorher abgesagten Kurs an einem anderen Tag nachholen möchten. Siehe auch : Service/Kurstausch

Rolle Band Studio
Kostenlose Einweisung (ca. 70 min.) für das Massage und Straffungssystem, das den Stoffwechsel anregt und zu
Umfangsreduzierung führt. Bitte Termin für die Einweisung vereinbaren. – Die Nutzung des Rolle Band Studios ist mit
10er Karte oder 6- / 12-Monatsabo möglich und sollte regelmäßig angewendet werden.

Rücktritt- /Stornobedingungen
Eine Annullierung der Anmeldung ist bis 14 Tage vor Kursbeginn mit einer Bearbeitungsgebühr von 10,– € möglich. Bei noch kurzfristigerer Absage wird die Hälfte der Kursgebühr berechnet. Sollte eine weitere Teilnahme an einem begonnenen Kurs nicht möglich sein, erfolgt keine Erstattung der Kursgebühr. Nicht wahrgenommene Kurseinheiten werden nicht rückvergütet, es besteht kein Anspruch auf Teilnahme in anderen Kursen, jedoch versuche ich bei rechtzeitiger Absage (24 Std. vorher), Ersatzplätze anzubieten (siehe: Service).

Service- und Kurstausch
Der Service von Tausch- und Ersatzplätzen ist mir persönlich ein Anliegen, um lange Kursausfälle (und damit verbundenen Leistungsabfall) zu reduzieren. Ein Rechtsanspruch auf finanzielle Erstattung oder Ersatz von nicht besuchten Trainingseinheiten besteht nicht. Die Ausnahme soll sein, dass man NICHT zu seinem gebuchten
Kurs kommt - und nicht umgekehrt. Faustregel: Pro Kursblock kann 1 Einheit getauscht oder nachgeholt werden, wenn diese bis spätestens 24 Std. vorher abgesagt wird. „Nachholplätze“ sind nicht auf andere Personen übertragbar und werden je nach Kursbelegung ggf. für andere Programme angeboten. Die Restplatzbörse auf meiner Homepage zeigt täglich die verfügbaren Plätze an, die dann online gebucht werden können.

Shop
Eiweiß, Magnesium, L-Carnitin, Basenpulver und andere Nahrungsergänzungsmittel sowie Aloe-Vera Produkte, Sport- und Geschenkartikel sind im Vorraum ausgestellt bzw. über die aufgehängten Preislisten ersichtlich.

Solarium
Bitte vor der ersten Benutzung kurze Erklärung durch mich. Sicherheitshinweise in der Kabine bitte beachten. Das Solarium ist ab 18 Jahren zur Selbstbedienung frei benutzbar. Für Kontrollen bitte ich, einen Ausweis vorzulegen. Nach der Besonnung ist das Gerät vom Benutzer zu reinigen. Bitte Unregelmäßigkeiten mit kurzer Notiz an meiner Bürotüre mitteilen.

Solariumbrillen
Bei mir erhältlich.

Stornobedingungen – siehe: Rücktritt

Schirme
Im Treppenhaus vor der Eingangstüre 1. OG befindet sich ein Schirmständer.

Schnupperkurse
Gerne könnt Ihr auch andere Kurse kennen lernen oder Termine für Freunde und Bekannte mit mir vereinbaren.

Schuhe
Bitte keine Straßenschuhe im Gym-Raum.

Taschen
Kleine Taschen können mit in den Kursraum genommen werden (Regal).

Technik und Korrektur
Persönlich finde ich es wichtig, beim Training mit Tipps, Hinweisen und Korrekturen zu optimalen Trainingsergebnissen hin zu wirken. Dies erfordert Blickkontakt zu jedem Einzelnen. Für Teilnehmer, zu denen ich keinen Blickkontakt herstellen kann, kann ich leider nur für musikalische Unterhaltung sorgen. Wer in seinem Training ungestört bleiben möchte, kann mir dies auch direkt mitteilen.

Temperatur
Es ist schwer, allen Empfindungen gerecht zu werden. Was dem einen zu kalt ist, bewirkt beim nächsten Hitzewallungen. Ich bin bemüht, es möglichst vielen recht zu machen, dabei bin ich auf Eure Hinweise angewiesen. Streit soll es keinen geben, daher bitte ich um gegenseitige Toleranz und Kleidungsvorsorge siehe: Kleidung, Platzwahl

Toleranz
Okay ist es, wenn Ihr Bescheid sagt, dass Ihr für kranke Kinder oder Babysitter erreichbar sein möchtet. Dagegen halte ich nichts von SMS schreiben / telefonieren während den Kursen genauso wie das Abbauen und Aufräumen von Geräten, bevor der Kurs zu Ende ist. Wie das Wort Gruppenfitness selbst erklärt, lebt unser Sport vom Miteinander und der Toleranz.

Turnschuhe
Außer in Bodybalance sollten aus Sicherheitsgründen Turnschuhe getragen werden. Für Kurse mit schnellen Schrittbewegungen und Sprüngen empfehle ich, auf gute Dämpfung zu achten.

Umkleiden
Dynamic persönliches Fitnesstraining ist so konzipiert, dass die Kursteilnehmer – wenn möglich – die Sportkleidung schon „drunter“ tragen, so dass im Vorraum nur noch Schuhe gewechselt und Jacken abgelegt werden können.
Für unbeobachtetes Umziehen sind Umkleideräume in begrenzter Anzahl vorhanden.

Überweisungen – siehe: Zahlungsmodalitäten

Verluste – siehe: Fundsachen

Verleih
Turnschuhe oder Handtuch vergessen? Für 1 Euro Leihgebühr bei mir erhältlich – nach Gebrauch in den Korb zwischen den Umkleiden legen. Geliehene Turnschuhe an mich - Walkingstöcke: 3 Euro Leihgebühr.

Versäumte Kurse – siehe: Service

Wasser / Getränke
Kostenlos aus dem Wasserspender und süßer Sprudel. Eiweißshake 1,50 Euro.

Wellnessstudio - siehe Rolle Band oder Behandlungsraum.

Wertsachen
Bitte in den Kursraum mit hinein nehmen
(ins Regal hinten an der Wand).

XY
Es zählt in meiner Gruppe JEDER EINZELNE gleich viel, egal ob „XY“ ein „alter Hase“ ist, ein neuer Teilnehmer, begabt oder nicht so sehr… Ich freue mich, wenn jeder dazu beiträgt, niemanden auszugrenzen und wünsche uns immer viel Spass und Erfolg! Jeder soll sich hier wohlfühlen können.– siehe auch: „Toleranz“

Zahlungsmodalitäten – Überweisungen
Nach Kursbeginn bitte nur noch Barzahlung. Überweisungen bitte nach Rücksprache mit mir, um die genaue Kursgebühr abzusprechen und für die Bestätigung der Anmeldung. Ratenzahlungen sind möglich, jedoch vorher abzusprechen.

Kto-Nr. 143 333 003
BLZ 64090100
Volksbank Reutlingen

Neukunden benötigen vor der Überweisung die Zusage, dass die Anmeldung zum gewünschten Kurs gelungen ist.

Zehnerkarte
Für einzelne Kursbesuche und Eintritt im Rolle Band Wellnessstudio einsetzbar.

Zeitschriften
Im Rolle Band Wellnessstudio – gelesene, ältere Hefte können mit nach Hause genommen werden (geschenkt!).

 


Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Einverstanden